Scharf mit LG-Staffeln zufrieden

DM-Norm für B-Jugend

(olz). „Das war eine Punktlandung, die viel Nerven gekostet hat“, kommentierte LG Weserbergland Trainer Werner Scharf die 45,00 Sekunden seiner B-Jugendstaffel, die gleichzeitig die ersehnte DM-Norm bedeuteten bei den Landesmeisterschaften in Hameln.

Nach ihrem Vorlaufsieg bei dem Scharf gute und schlechte Wechsel sah, hatte das Quartett Patrick Scherfose, Lennart Henze, Steffen Rothmann und Malte Steinhoff, der ein absolut starkes Rennen lief, einschließlich Trainer mit dem Schicksal gehadert, da auf der Anzeigetafel vorläufige und inoffizielle 45,02 Sekunden gestanden hatten. Bereits vor zwei Wochen waren die 17-Jährigen in Bremen mit 45,04 Sekunden knapp an der Norm vorbeigeschrammt. Erleichterung und Jubel wich dem Entsetzen nach der offiziellen Auswertung. Der vierte Platz hinter dem A-Jugend-Teams vom TV Norden, der LG Hannover und der LG Göttingen, war für die reine B-Jugendmannschaft ein Erfolg, der den Weg nach Berlin ebnete. Bestzeit lief auch die A-Jugendstaffel mit Viktoria Kortegast, Amina Ferguen, Jessica Witzel und Jana Bartels in 49,05 Minuten. „Die können auch schneller, wenn alle Vier richtig fit sind“, freute sich Scharf trotzdem über die Landes-Vizemeisterschaft. Das Schüler-A Quartett der LG lief in der Besetzung Patrick Greve, Alexander Webner, Timon Nasse und Tim Rothmann gegen starke Konkurrenz in 49,58 Sekunden auf Platz acht ein. Riesenjubel gab es zum Abschluss der Hamelner Wettkämpfe, als der letzte von drei Staffelläufen bei den A-Schülerinnen ins Ziel kam, denn nun stand fest, dass das Team Monja Hahn, Deborah Brodersen, Marie Holzschuh und Lea Marie Lange in 49,83 Sekunden Landesmeister geworden war, vor den Burgdorfern, die mit 50,35 Sekunden die Hamelner nicht übertreffen konnten.Absolut zufrieden war am Ende auch der Kreisvorsitzende Manfred Schäfer, der mit seinen 80 Kampfrichtern und Helfern wieder einmal gezeigt hatte, dass in Hameln solche Veranstaltungen möglich sind. Viel Lob von allen Seiten entschädigten für die geleistete Arbeit .