Mehrkampf DM in Hamburg

Bei der deutschen Mehrkampfmeisterschaft in der Leichtathletikhalle Hamburg belegte Patrick Scherfose mit 5612 Punkten den fünften Platz bei den Männern. In der Alterklasse U18 wurde Lennart Granzow mit 3699 Punkten zehnter.

Der Siebenkampf begann am Samstag für die U18 und damit für Lennart  um 10:00 Uhr. Über die 60m war das Ziel gleich gut in den Wettkampf zu kommen. Nach gutem Start ist er hinten raus etwas fest geworden. 7,58sec. waren  ein guter Einstieg. Beim Weitsprung kämpften alle Athleten mit dem Balken. Irgendwie konnten  die Athleten sich nicht richtig abdrücken hatte man den  Eindruck. Mit 6,40m im 3. Versuch konnte Platz sechs in der Gesamtwertung gehalten  werden.  Im Kugelstoßen gelang es ihm gleich zwei Mal  die Kugel auf 12,14m zu platzieren. Die Beinarbeit war ordentlich – der „Oberkörper“  lässt noch Luft nach oben zu. Der erste Tag wurde mit dem Stabhochsprung bei den U18 abgeschlossen. Hier war klar,  dass Platz sechs nicht zu halten  war – zu groß sind die Defizite. Zudem hat sich beim vorletzten Sprung wieder der Obersrschenkel  gemeldet. Nach  übersprungenen 3,10m hatte Lennart noch genügend Zeit, sich  in die bewährten Hände  der Physios zu begeben und das weitere Wettkampfgeschehen zu verfolgen. Platz zehn nach dem 1. Tag – mit realistischen Chancen um die Plätze sieben bis acht zu fighten.
Sonntag begann der Wettkampf um 11:45 Uhr mit dem 60m Hürdenlauf. Hier fehlt es z. Z.  mit der  nötigen  Aggressivität in die Hürden zu gehen um dann schneller als 8,84sec. laufen zu können. Beim Hochsprung wollte der Anlauf beim Einspringen gar nicht klappen. Es blieb nichts anderes übrig, als schon  relativ früh zu beginnen – mit der Hoffnung, dass Lennart sich im Wettkampf die nötige Sicherheit holt. Das gelang auch bedingt. Nur höher als 1,72m  ging es an diesem Tag leider nicht. Der Oberschenkel  tat sicher sein übriges dazu bei. Nach Rücksprache mit den Physios  („man kann etwas fühlen“) haben  diese ihm geraten, auf die 1000m zu verzichten. So beendete Lennart den Siebenkampf mit 3699 Pkt.  und wurde damit 10.

20160130 00120160130 002