Rozok ist wieder fit

PAPENBURG. Der Fuß macht keine Sorgen mehr. Der Start von Tyl Rozok bei der Mehrkampf-Landesmeisterschaft in Papenburg ist nicht mehr gefährdet.


Zuletzt hatte der 20-Jährige von der LG Weserbergland seine Generalprobe in Hannover abgebrochen, jetzt ist Rozok wieder fit. Rozok hat bei seinem ersten Zehnkampf in der Männer-Klasse eine Medaille im Visier, Topfavorit ist aber ein anderer: Nico Becker vom Heidmühler FC. Bei der U20-Jugend steht für Gerrit Amelsberg und Jodocus Kalmbach der erste Zehnkampf ihrer Karriere an. Gute Erinnerungen an das Waldstadion in Papenburg haben die drei U18-Siebenkämpferinnen der LGW. Nela Rozok, Lena Ratay und Sarah Neitz holten dort im Vorjahr Team-Silber. Nun sind alle drei wieder am Start. Im Gegensatz zu Vorjahresmeister LG Celle. Doch das LGW-Trio hat einen neuen starken Gegner. Die TSV Burgdorf mit Topfavoritin Vianne Schäfer. mha