Servus – Good Bye - Tschüss

Wir – die Trainingsgruppe aus Hameln- sind in diesem Herbst ein wenig kleiner geworden. Neben unseren Weltenbummlern - nach dem Abitur - verlässt uns nun auch unser Trainer, Mark Düwel, aus beruflichen Gründen.

Erschreckend“ um mit Marks Worten zu sprechen.

Verabschiedet haben wir uns in kleiner Runde bei den Kreismeisterschaften. Für Notfälle hat er uns seine Unterstützung zugesagt.


Danke für die schöne Zeit mit Dir!!

Nachbetrachtung aus der "Würstchenbude" zu den Kreismeisterschaften

Wir hatten zwar den besten Überblick aus der Sprecherkabine des Weserberglandstadions, von den einzelnen Wettkämpfen haben wir aber nicht so viel mitbekommen.

Trotzdem waren wir beeindruckt von den großen Teilnehmerzahlen - vor allem in den Alterklassen WK8 ( 24 Teilnehmer ) und MK8 ( 19 Teilnehmer ) - und der Disziplin mit der die Kids beim Weitsprung in langen Schlangen auf ihren nächsten Sprung warteten.

Besonders erwähnen sollte man neben den tollen sportlichen Leistungen und dem perfektem Wetter auch die große Spendenbereitschaft der Zuschauer, die diesen sonnigen 3. Oktober zu einer rundum gelungenen Veranstaltung machten.

20151003 002 20151003 003


Hier noch die fehlenden Ergebnisse zu dem Dewezet Bericht vom 06.10.

MK8      MKU10
50m Lauf : Meister Justus Suhr ( 8,85s )      4x50m Staffel : Meister LG Weserbergland I ( 36,78s )
Weitsprung : Meister Justus Suhr ( 3,27m )      Guss Fynn-Leon, Suhr Gregory, Suhr Justus, Mente Justus


MK10      MK11
50m Lauf : Platz 2 Cedric Suhr ( 8,40s )      50m Lauf : Platz 3 Malte Wübben (8,91s)
Hochsprung : Platz 2 Cedric Suhr ( 1,14m )      Weitsprung : Platz 3 Malte Wübben ( 3,37m )
Weitsprung : Platz 2 Cedric Suhr ( 3,70m )       


WK8      WK9
50m Lauf : Platz 6 Paulina Maiwald ( 9,31s )      50m Lauf : Meisterin Lotta-Henrike Werner ( 8,36s )
Weitsprung : Platz 3 Paulina Maiwald ( 2,99m )      Weitsprung : Platz 2 Lotta-Henrike Werner ( 3,54 )


WKU10
4x50m Staffel : Meister LG Weserbergland I
Bauer Dana, Walek Shalina, Werner Lotta-Henrike, Kleinitzke Hannah Alissa


WK10      WK11
50m Lauf : Meisterin Sophie Schmidt ( 8,27s )      50m Lauf : Platz 4 Anna Wecke ( 8,37s )
Hochsprung : Meisterin Jordis Waldeck ( 1,10m )      Hochsprung : Platz 4 Mette Detert ( 1,10m )
Weitsprung : Meisterin Nicole Zang ( 3,80m )


WJ12      WJ13
75m Lauf : Meisterin Luisa Hundertmark ( 10,77s )      75m Lauf : Meisterin Annika Weiß ( 11,04s )
Weitsprung : Platz 4 Luisa Hundertmark ( 3,57m )      60m Hürden : Platz 3 Annika Weiß ( 11,23s )
       Hochsprung : Platz 3 Annika Weiß ( 1,28m )
       Weitsprung : Meisterin Annika Weiß ( 4,20m )


WJU14
4x75m Staffel : Meister Meister LG Weserbergland I ( 42,80s )
Hundertmark Luisa, Weiß Annika, Vollertun Tami, Schoch Sarah


WJ15      WJU18
100m Lauf : Platz 3 Malin Wollenweber ( 18,13s )      100m Lauf : Meisterin Jana Beerberg ( 14,20s )
Weitsprung : Platz 3 Malin Wollenweber ( 3,07s )      200m Lauf : Meisterin Johanna Waldeck ( 30,85s )
20151003 004
20151003 005 20151003 006

Seriensieger Waldeck


Auch Kruse und Doering erfolgreich auf Titeljagd

Hameln-Pyrmont. Der zweite Versuch der Leichtathletik-Kreismeisterschaften hat geklappt. Mit 134 Athleten waren im Weserberglandstadion sogar mehr am Start, als beim wegen Dauerregens abgesagten ersten Versuch im Sommer gemeldet waren. Vor allem die Hamelnerinnen schlugen sich bestens. Im W14-Duell der Lokalmatadorinnen holten beide Titel. Pia Doering vom VfL Hameln gewann den Hochsprung mit 1,56 m vor Laura-Sophie Kruse (LGW/1,44). Doch Kruse revanchierte sich in den beiden Disziplinen, wo sie schon Bezirksbeste war. Im Weitsprung gewann sie mit 4,80 Metern, im 60-Meter-Hürdensprint kam sie in 12,65 Sekunden bis auf vier Hundertstelsekunden an ihre Bestzeit heran. Doering musste sich zweimal mit Rang zwei zufriedengeben.

Den Titel der Kreismeisterin über 100 m schnappte sich dann Natascha Lammers (LGW/14,02) vor Doering (14,29). In der 4 x 100-Meter-Staffel lag Doering mit Simone Vieth, Ariane Rehse und Maike Siebert in 55,80 Sekunden vor dem LGW-Quartett (57,31).

Serien-Sieger bei den M15-Jungen wurde Jakob Waldeck (LGW). Er holte sich die Titel über 300 m (40,77), 80 m Hürden (13,54), im Hochsprung (1,52) und Weitsprung (5,02). Nur über 100 m fand er seinen Meister und musste sich in 12,85 Sekunden von Felix Markardt (VfL/12,58) noch überholen lassen. Sein LGW-Trainingskollege Moritz Rosen, der nach dem Umzug aus Bayern in diesem Jahr noch für die LG Würm Athletik starten muss, war in der M14-Klasse viermal über 100 m (12,91), 80 m Hürden (12,32), im Weitsprung (4,84) und Hochsprung (1,60) der Beste.

Weitere Sieger: U20 100 m: Yannik Strunk (LGW) 12,05; Hochsprung: Strunk 1,76; Weitsprung: Strunk 5,82; U18, 100 m: Till Schütte (LGW) 12,98; 200 m: Schütte 28,57; Weitsprung: Schütte 5,05. Schüler M13, Hochsprung: Joos Waldeck 0,96; Weitsprung: Waldeck 3,28; M12, 75 m: Jared Müller 11,61; 60 m Hürden: Jodocus Kalmbach (alle LGW) 12,77; Hochsprung: Kalmbach 1,12 m. mha

Quelle : Dewezet vom 06.10.2015


"Hameln hebt ab" Übergabe der Prämien

(ms) Gestern Abend übergab KSB-Chef Fred Hundertmark im beisein von Hamelns Bürgermeisterin Silke Keil die Prämien an die Schulen


IMG 6223 Kopie

"Hameln hebt ab" die Ergebnisse

DIE ERGEBNISSE DER MÄNNER
19.09.2015  Männerspringen Hameln
Sprunghöhen
Platz Start-Nr. Name Vorname JG Altersklasse Verein Anf.-höhe Ständer 4,43 4,53 4,63 4,73 4,83 4,93 5,03
2 21 Efferoth Jonas 1993 Männer (U23) Bayer Leverkusen 4,63 80 - - - - - - x o   o     x - - x          
1 22 Konrad Tom 1991 Männer Bayer Leverkusen 4,73 75 - - - - - - - - - o     x - - x o   x    
5 11 Kass Philip 1998 U18 SV Werder Bremen 4,63 60 - - - - - - x o   x - - x - - x          
6 41 Sarrazin Marian 1993 Männer (U23) Zehlendorfer TSV 4,53 60 - - - o     x - - x x - x                
3 13 Scherfose Patrick 1991 Männer LG Weserbergland 4,53 70 - - - o     - - - o     x x - x          
6 42 Christ Fabian 1995 Männer (U23) Eintracht Frankfurt 4,53 60 - - - o     - - - x - - x x - x          
8 31 Meuer Julian 1996 U20 TSV Gräfelfing 4,43 70 o     - - - x x - x - - x                
4 23 Gregor Marvin 1993 Männer (U23) LC Paderborn 4,53 80 - - - o     x - - o     x x              
ogv 32 Suckfüll Korbinian 1997 U20 TSV Gräfelfing 4,43 70 x - - x - - x x - x                      
ogv 33 Noah Kolhuber 1995 Männer (U23) LG Sempt 4,43 65 x - - x x - x x                          


die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler

19.09.2015  Nachwuchsspringen Hameln Sprunghöhen
Platz Start-Nr. Name Vorname JG m/w Schulname Endhöhe 1,40 1,50 1,60 1,70 1,80 1,90 2,00 2,10 2,20 2,30
8 50 Fiet Simone 2002 w Albert Einstein Gymnasium 1,90 - - - o     - - - x o   x o   o     x x x                  
3 51 Hecht Ola 2002 w Albert Einstein Gymnasium 2,20 - - - o     - - - o     o     o     x o   x o   x o   x x x
9 52 Rehse Ariane 2001 w Albert Einstein Gymnasium 1,90 - - - o     - - - x o   x x o o     x x x                  
18 53 Sonntag Philipp 2003 m Albert Einstein Gymnasium 1,50 o     x o   x x x                                          
15 54 Strahmann Ophelie 2003 w Albert Einstein Gymnasium 1,50 o     o     x x x                                          
7 55 Zang Florian 2002 m Albert Einstein Gymnasium 2,00 o     x o   o     x o   x o   o     o     x x x            
6 60 Doering Pia 2001 w Schiller Gymnasium 2,00 - - - - - - - - - o     o     o     o     x x x            
2 62 Vollerthun Tami 2002 w Schiller Gymnasium 2,20 - - - - - - - - - o     x o   o     x o   x x o o     x x x
1 63 Lammers Natascha 2001 w Schiller Gymnasium 2,20 - - - - - - - - - o     o     o     x o   x o   o     x x x
11 64 Witte Nena 2002 w Schiller Gymnasium 1,80 o     o     x o   x o   x o   x x x                        
15 65 Boger Isabella 2002 w Schiller Gymnasium 1,50 o     o     x x                                            
19 66 Fredj Chemsidin Ben 2001 m Schiller Gymnasium 1,40 x o   x x x                                                
5 70 Keck Luis 2001 m Viktoria Luise Gymnasium 2,10 - - - - - - - - - - - - o     o     o     x o   x x x      
10 72 Bruns Anne 2001 w Viktoria Luise Gymnasium 1,80 - - - - - - - - - - - - o     x x x                        
13 73 Meyer Celine 2002 w Viktoria Luise Gymnasium 1,60 - - - - - - o     x x x                                    
4 74 Wendt Mirka 2001 w Viktoria Luise Gymnasium 2,10 - - - - - - - - - - - - o     o     o     o     x x x      
10 76 Vahlbruch Hanna 2002 w Viktoria Luise Gymnasium 1,90 - - - - - - o     o     x o   o     x x x                  
17 77 Zeller Viola 2002 w Viktoria Luise Gymnasium 1,50 x x o o     x x x                                          
12 78 Goldberg Rica 2001 w Viktoria Luise Gymnasium 1,70 o     o     x o   x o   x x x